Poker Einführung

 

Vor dem Einschalten in einer Online-Poker spielen, lassen Sie uns Ihnen eine kurze Einführung in die Regeln des Spiels. Online Poker auf land-based-Poker-Spiele basieren. Normalerweise, wenn Sie Poker sagen, Sie denken immer von Texas Hold’em, eine von vielen Varianten des Kartenspiels. Texas Hold’em ist eine der beliebtesten Poker-Spiele in Online Casinos sowie in land-based Kasinos. Allerdings gibt es viele Variationen von Poker, ob in echten Casino oder in Online Spielen Poker Räume.

Die meisten Poker-Varianten, wenn nicht alle beteiligen Wetten (es macht einfach Spaß, wenn es Wetten verantwortlich beteiligt ist) und alle diese Pokervarianten Aktie unverwässert Pokerregeln. Es ist das gleiche für Online-Poker-und landgestützten Poker – die Regeln sind im Grunde ähnlich.

Das grundlegende Konzept von Poker setzt Ihr Geld auf den Topf auf die Stärke Ihrer Hand basiert. Alle Online Poker und Poker wirklichen Leben haben den Topf Geld Funktion, die alle Einsätze gehen in. Der Spieler, der den Pot bekommt ist die Person, mit der stärksten Hand oder die Person, die nicht nur zu falten, wenn alle aus der Tabelle hat die Hände gegeben hat.

Online Poker und seine Kollegen immer verfügen über eine obligatorische Wette irgendeiner Art. Dies ist die ante in einem Gestüt genannt und Draw Poker Spiel. Es ist in jeder Hand gewettet. In einem Texas Holdem Spiel, haben Sie, was als “blind” genannt und ist gesetzt, wenn ein Spieler auf den Posten “blind macht.”Alle Variationen von Poker, ob es eine Online Poker spielen Spiel oder land-based ist, haben folgende Wettmöglichkeiten: Wetten, Falten, Prüfen, Berufung und Aufzucht.

Überprüfung – Ein Poker Spieler, der nicht eine Wette hat vor seiner Aktion, hat die Wahl der Kontrolle. Dies bedeutet, er kann in der Hand ohne Einsatz sein Geld zu bleiben. Der Spieler, im Uhrzeigersinn von der Spieler, der ‘check’ wirkt gewählt hat. Wenn alle Pokerspieler, dass sie überprüft haben, wird kein Geld in den Pot gelegt werden.

Wenn Sie sagen, “Fold”, bedeutet dies, dass der Spieler hat die Chance, bis auf die Gesamt-Cash-Pot zu bekommen gegeben, aber es bedeutet auch, dass er nicht brauchen, um Geld in den Topf geben. Wenn ein Spieler foldet, verliert er seinen Zug bis zum nächsten Poker-Hand durch den Händler gegeben. Wenn ein Spieler, er hat nur erklärt, dass er zuversichtlich, mit seiner Hand ist und bereit ist, das gleiche Geld wie die konkurrierenden Spieler setzen. Wenn eine Wette “rief” und es ist die letzte Wettrunde, dann die Person, die erst einmal seine Hand an den Spieler, der eine Wette gemacht offenbaren ‘nennen. ”

Raising eine Wette bedeutet der Spieler setzt mehr Geld in den Pot und der Spieler, der die ursprüngliche Wette auf mehr, so dass er im Spiel zu bleiben hinzufügen gemacht. Die ursprüngliche Wetter können wählen, zu falten und der Spieler, der eine Erhöhung gemacht (in der letzten Runde) ist der Gewinner des Pots.

Freddy

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *